Kontakt

Stimmen

Tantra-Lexikon

Mantra-Praxis

Literatur

Video

Kumbh Mela 2001

Links

Stimmen

 

 

Liebe Padmini,

ich habe noch nie solch´ intensive Tage erlebt wie beim Inneren-Kind-Seminar, mit so vielen Erkenntnissen, erhellend, erschütternd, auch beschämend. Ich versuche, mit meinem skeptischen Inneren Kind mehr Kontakt zu bekommen und denke, es gelingt mir auch ein bißchen. Ich erlebe mich kraftvoller und weiß, daß nur ich selbst für mich für mehr Lebensfreude, Zuversicht und Geborgenheit sorgen kann. Viel zu oft habe ich gedacht, daß nur die Umstände oder eine "tollere Partnerin" ausschlaggebend dafür sind, wie es mir geht. Ich habe deine Worte im Ohr und im Herzen, daß ich immer die richtige Partnerin habe und in meine Kraft kommen muß, um auch an meine Wut besser heranzukommen.
Daß ihr alle zusammen diesen geschützten Raum geschaffen habt, in dem all das möglich war, dafür möchte ich dir von Herzen danken!
Herzlich, G.L.

 

Liebe Padmini,
die Energie des wunderschöne Seminars wirkt immer noch. Es war eine wundervolle Erfahrung auch wenn altes hoch kam, aber nur so konnte ich hinschauen und es auflösen. Noch mal vielen Dank.
(R.N., Seminar "Ekstatische Berührung")

 

tanzende Shakti
Liebe Padmini, lieber Hartwin,

ich wollte schon lange schreiben und euch eine Rückmeldung darüber geben, welche Spuren das "Innere Kind" bei mir hinterlassen hat, aber irgendwie schien nie der richtige Zeitpunkt oder nie genug Zeit und Ruhe.

Für mich war das Seminar nicht leicht, aber für wen war es das ... und wahrscheinlich soll es ja auch so sein. Aber es war nicht nur die Begegnung mit meinem Inneren Kind, welches ich früher nie so gespürt hatte, die mich gefordert hat, sondern auch wieder mal die Auseinandersetzung mit meinem Ego, das mich immer wieder entmutigen will und dass sich jeder Veränderung in den Weg wirft. An einem Abend wäre ich fast nach Hause gefahren, weil mein Ego sich "sicher" war, dass die Gruppe mich nicht mochte und dass es keinem auffallen würde wenn ich weg sei. Aber ich bin nicht nur geblieben, sondern habe mich auch wieder aktiv beteiligt, und das war ganz wichtig für mich.

Ich bin in diesem Seminar meinem Vater und meiner Mutter näher gekommen nd vor allem meinem inneren Kind. Ich habe es geschafft Kontakt zwischen dem rationalen Erwachsenen und dem emotionalen Kind zu schließen und daraus Kraft, Liebe und Verständnis zu beziehen. Ich bin noch nie so aus mir
herausgegangen und mir selbst näher gekommen, wie bei diesem Seminar. Ich habe meinen Gefühlen viel freien Lauf lassen können aber ich habe auch gespürt, wie sehr mein Verstand immer versucht in Kontrolle zu bleiben.

Das Seminar hat mich verändert und meine Freundin meint ausschließlich zum Positiven. Sie erlebt mich heute kraftvoller, selbstbewußter, ruhender ... was sich bis in unser Sexualleben auswirkt. Aber ich stelle auch fest, dass sich die gleiche Veränderung auch in meinem Arbeitsleben zeigt ... ich bin gelassener, freundlicher, ausgleichender und weniger schnell aufgeregt.
Ich habe tatsächlich angefangen Gitarrenstunden zu nehmen, was meinem inneren Kind (aber auch meinem inneren Erwachsenen) sehr viel Freude macht. Ich habe in meinem Urlaub einen Ausflug an die Plätze und in die Erinnerungen meiner Kindheit gemacht, Photos angeschaut und viel mit meiner Mutter und meiner Schwester gesprochen, aber dieser Prozeß ist noch nicht zu Ende.

All dies ist eine direkte oder indirekte Folge des Seminars und eurer hervorragenden Arbeit, für die ich mich gar nicht genug bedanken kann. Es gibt nichts, was ich an dem Seminar zu bemängeln hätte, selbst der Verzicht auf Sex, Alkohol, Schokolade etc. (der mich am Anfang gar nicht begeistert hat) war genau richtig um so tief in die Gefühle gehen zu können. Auch das Timing war sehr gut und es war immer genug Luft, um Übungen und Themen auch zu Ende zu bringen.
(P.K. "Inneres Kind", )

 

Liebe Padmini, ich möchte Dir auf diesem Wege nochmals DANKE sagen.
Seit September 2008 komme ich in die Abendgruppe und es haben sich für mich viele neue Türen geöffnet.
Du hast immer das richtige Gefühl was an dem Abend dran ist. So spüre ich im nachhinein immer, daß es so verschiedene Möglichkeiten der Nähe und Berührung gibt. Die vielseitige Art war mir gar nicht bewusst und ich finde es sehr sehr schön damit in Berührung zu kommen und sie auch zu fühlen.
Also danke die vielen vielen Möglichkeiten der Berührung, mit Menschen, die Du mir eröffnest.
(U.D.)


Liebe Padmini, nochmals vielen Dank an Dich für das schöne Wochenende, das bei mir vieles bewirkt hat.
Ich bin viel selbstbewußter, offener und mehr in meiner eigenen Mitte.
Bei der Eigenliebe empfinde ich viel schönere Gefühle wie früher, und komme mir nicht mehr schlecht dabei vor.
Das ist ein Ansporn weiterzumachen.
(B.S., nach dem Frauenwochenende "Shaktis Garten")

 

tanzende Shakti

...meine Tochter fragte mich später, als wir alleine waren, ob ich ihr noch mehr vom Seminar erzählen wolle. Ich antwortete, dass ich darüber nachdenken müsse, was ich erzählen mag und was nicht, aber dass mir an diesem Wochenende sehr deutlich geworden wäre, dass ich ihr von Herzen ein erfülltes und glückliches (Sexual-)Leben als Frau wünsche. Sie strahlte und strahlte...
(H.G., nach dem Frauen-Wochenende "Shaktis Garten")

 

Liebe Padmini,
zuerst möchte ich mich noch mal für das schöne Seminar bedanken. Deine liebevolle Führung und Unterstützung hat das Wochenende für mich zu einer wundervollen Erfahrung werden lassen. Die Gruppe war toll - und so hat es mir viel Freude bereitet - vor allem mich auch in diesem Rahmen auf die neuen Erfahrungen einzulassen und vorbehaltlos zu öffnen.
Ich habe das Gefühl angefüllt zu sein mit gaaanz viel Energie und Freude und ....ja einfach einem Gefühl des Seins. Fühlt sich guuuuut an!
(B.G., nach dem Frauen-Wochenende "Shaktis Garten")

 

...auf pharmazeutische Produkte wie Cialis oder ä. möchte ich nie mehr wie früher zurückgreifen. Es hat sich in den meisten Fällen seit dem Paarmassagewochenende und den regelmäßigen Yogaübungen bei dir gezeigt, dass ich es nicht mehr nötig habe...
(G.B., männlich)

 

Liebe Padmini,
erstmal möchte ich Dir berichten, dass wir wirklich sehr, sehr viel gelernt haben bei Euch und das unsere Beziehung auf wundersame Weise sehr positiv beeinflußt wurde.
Wir haben wieder die Lust auf einander entdeckt. Wir gehen viel einfühlsamer miteinander um. Wir freuen uns auf die gemeinsamen Stunden.
Wir sind echt happy. Keine Ahnung was alles passiert ist und warum - es ist einfach nur schön.
Danke. (A.G.)

 

tanzende Shakti

Liebe Padmini,
ich möchte Dir nochmal von ganzem Herzen danken. Du hast mir die Tür zu meiner Lust wieder geöffnet.
Ich bin dabei, mich neu zu entdecken und die körperliche Energie der Liebe wieder zu spüren. Es ist ein tolles Gefühl !
Liebe Grüße, M.


Das Seminar hat mir extrem gut getan und mich von altem Müll befreit. Ich bin der festen Überzeugung, dass es sehr vielen Leuten gut tun würde und dass es für Eltern obligatorisch sein müsste. Nicht nur dem teilnehmenden Elternteil, sondern auch den Kindern wird es danach besser gehen! Bei mir war es ganz klar so!
B.B.,"Tantra und die Begegnung mit dem Inneren Kind"

 

Liebe Padmini, lieber Pramit,
ganz langsam kommen wir wieder an. Es war ein wunderschönes Wochenende bei Euch und wir mußten zuerst eine Weile darüber nachdenken, was es so schön gemacht hat.
War es das loslassen von sämtlichen Alltagsgewohnheiten wie z.B Mittagessen um zwölf, die Armbanduhr und das Handy, die einzwängenden Klamotten - oder war es dein Strahlen schon bei der Begrüßung - vielleicht auch die ruhige Art von Pramit. Oder auch das lebendige Durcheinander in deiner Küche. Auf jeden Fall hat dies alles genauso dazu beigetragen, dass wir uns richtig wohl bei Euch gefühlt haben, wie die hohe Kunst von Euch beiden den Kurs zu einem einmaligen Erlebnis werden zu lassen. Ihr habt ganz langsam ein Vertrauen aufgebaut, welches dazu geführt hat, dass wir alles um uns vergessen konnten. Wir werden das Erlernte und die Eindrücke unser Leben lang nicht vergessen. Was aber nicht heißt, das wir nicht wiederkommen.
C.B. und A.B., zum Seminar "Ekstatische Berührung"

 

Hallo ihr Lieben, herzlichen Dank an Euch für das unbeschreiblich schöne Wochenende. Wir sind glücklich und dankbar für das Erlebte. In Euch haben wir so wertvolle Menschen kennen gelernt, fühlten uns ganz und gar angenommen, die allumfassende Liebe gibt es wirklich, denn die war jede Minute zu spüren. In der tollen Gruppe war es möglich. Ein ganz besonderer D A N K gilt selbstverständlich Padmini und Pramit. Schön dass Euch das Schicksal zusammengeführt hat und wir die Möglichkeit haben, mit Euch solche Events zu erleben. Bis bald, J + D, zum Seminar "Von der Erde zu den Sternen"

 

tanzende Shakti

Welch wunderbares Wochenende... Ich habe mich durch dich gut begleitet gefühlt, wie sicher und gelassen du doch alle aufnehmen konntest. Keine Spur von Überlegenheit, Überheblichkeit oder gar Arroganz, was man von Lehrern, SeminarteilnehmerInnen hin und wieder spürt.
Vielen Dank für deine Präsenz.
C.F., zum Seminar "Von der Erde zu den Sternen"

 

Gestern hatten wir unter deiner einfühlsamen Anleitung ein herrliches Aqua Feeling, wie wir es noch nicht gekannt und genossen hatten. Wir haben schon viele Stunden im Wasser zugebracht, aber ganz sicher noch keine so erholsamen Zeit gehabt und ein alle Sinne berührendes Erlebnis.
Ganz besonders für mich war, mich vom Wasser und meiner Partnerin tragen zu lassen in völligem Vertrauen, wie ich es noch nie erlebt habe, in den fast 30 Jahren, in denen wir uns kennen.
Schön war es, das Vertauen meiner Partnerin zu spüren, das sie mir entgegengebracht hat, obwohl sie bisher im Wasser eher Berührungsängste hatte. Dazu beigetragen hat sicherlich die gut gewählte Reihenfolge der Übungen, die angefangen haben mit sanften Bewegungen und sich dann zu einem wahren Unterwassererlebnis gesteigert haben.
Dabei sind mir Bilder und Gefühle hochgekommen, wie ich mich wohl als Embryo in der Fruchtblase gefühlt habe.
Die abschliessenden Berührungen im Wasser waren herrlich und ein krönender Abschluß. Herzlichen Dank für den tollen Tantratag.
Zuhause haben wir den Abend ausklingen lassen mit weiteren sanften Berührungen.
A.O.

 

Von der fantastischen Traumreise ins Neue Jahr wieder zurückgekommen, möchten wir dir nochmals ganz herzlich danken. Du hast uns durch deine energetische Dynamik und den liebevollen Umgang so viel Kraft gegeben, daß wir zuversichtlich ins Neue Jahr gegangen sind. Der Höhepunkt für uns, das Tantra-Ritual, das von dir, Amrit und Gerhard mit soviel Umsicht, Sorgfalt und Liebe vorbereitet und durchgeführt wurde, führte uns in eine tantrische Traumwelt von 1001er Nacht. Die Gedanken und Erinnerungen daran lassen uns noch jedesmal vibrierende Schauer erleben. Wir haben so etwas vollkommen Schönes noch nie erlebt! Nochmals dir und deinem tollen Team vielen lieben Dank, energiegeladene gute Wünsche für deine Arbeit und herzliche Grüße.
R.R. und U.R.

 

Sehr gerne denke ich an unsere gemeinsamen Tantratage zurück, und so langsam habe ich diese Riesenmenge an intensiven Eindrücken verarbeitet. Gerne würde ich mit dir (mit Euch - Euch allen ein Riesendank und Riesenkuß) in der Richtung weiterarbeiten. Es tut mir gut, ach jedem kann es nur gut tun! Auch wenn ich weiß, daß es mit diesen lustvollen Aspekten allein ja nicht getan ist...
R.S.

 

tanzende Shakti